Normaler Präsenzunterricht und Elternanmeldung Lolli-Test

Liebe Eltern,

am Montag dem 31. Mai dürfen alle Schüler/innen wieder zur Schule kommen.

Nach einem Jahr Coronamaßnahmen kommt wieder Normalität in unseren Schulbetrieb.

Aber auch Neuerungen mit dem Lollitest sind wieder erforderlich:

 

Eltern müssen sich für Einzeltestungen jetzt registrieren lassen.

Ohne Registrierung wird die Einzelprobe nicht untersucht und das Ergebnis nicht mitgeteilt.

Das führt zu ärgerlichen Wartezeiten, da die gesamte Lerngruppe vom Schulbesuch ausgeschlossen werden muss, bis negative Testergebnisse vorliegen.

 

Wir bieten wir Ihnen daher an,

die Registrierung mit Hilfe unserer Lehrer/innen in der Schule zu erledigen.

Das geht schnell und Sie können uns berechtigen Einzelergebnisse beim Labor nachzufragen.

 

Dazu bieten wir ihnen,

 von Montag bis Mittwoch (31.Mai +01./02. Juni)

ab 12.00 Uhr Hilfe bei der Registrierung in der Schule an.

 

 

Der Unterricht endet daher von Montag bis Mittwoch um 12.00 Uhr.

OGS findet gewohnt statt.

 

 

 

BITTE GEBEN SIE ZUDEM DEN ABSCHNITT UNTERSCHRIEBEN ZURÜCK,

DAMIT WIR IHRE ERGEBNISSE ABFRAGEN KÖNNEN.

 

Schweigepflichtentbindung im Rahmen des LOLLITEST

 

Hiermit entbinde ich das Labor ZOTZ/KLIMAS gegenüber

Herrn Keßebohm, dem Schulleiter der Paul-Dohrmann Schule Dortmund Sanderoth 2-4,

von der Schweigepflicht zur Sichtung der Ergebnisse meines Einzeltest/Lollitestung.

 

____________                                                           _______________________

Ort/ Datum                                                                Erziehungsberechtigter

 

 

 

Keßebohm

Schulleiter

 

 

Hier ist der Brief als pdf Dokument (>KLICK<)