Mobilitätstraining

 

Mobilitätstraining

_____________________________________________________

Zielsetzung

  • selbstständige Bewältigung des Weges zur Praktikumsstelle, zu vereinbarten Orten und wichtigen Adressen (z.B. die Agentur für Arbeit) : zu Fuß / mit Bus und Bahn
  • Adressen (Ämter / Behörden, Kontakte) finden, dazu das Internet, Stadtpläne, Hilfen (wie z.B. absteigende und aufsteigende Hausnummer) nutzen und Personen fragen
  • Fahrpläne lesen, an der richtigen Haltestelle ein- und aussteigen, von einer Linie in die andere umsteigen
  • die Heimatstadt und den eigenen Stadtteil näher kennenlernen
  • sich in die Gruppe einfügen
  • Regeln und Vorgaben einhalten

Unseren Schüler*innen, auch in den höheren Klassen, fällt es oftmals noch schwer, Adressen herauszusuchen und Treffpunkte selbstständig zu erreichen. Einige haben dazu Hemmungen und Ängste, ihren bekannten Wohnradius zu verlassen. Hier setzt das Mobilitätstraining in der 9. und 10. Klasse an.  Einmal in der Woche üben die Schüler*innen, deren Eltern / Erziehungsberechtigten die Einverständniserklärung dazu unterschrieben haben, in Kleingruppen, Wege selbstständig zu bewältigen und Ziele (pünktlich) zu erreichen.
Zunächst erkunden die Schüler*innen erst den Stadtteil Scharnhorst , in dem die Schule liegt. Anschließend trainieren sie das Bus- und Bahnfahren. Abschließend werden unterschiedliche Ziele (z.B. berufsrelevante, geschichtlich interessante und eventuell hobbyerweiternde Ziele)  in der gesamten Stadt angesteuert. Vor den praktischen Durchführungen werdenTipps besprochen und die zuletzt durchgeführte  Gänge reflektiert.  Die Schüler*innen können von unterwegs jederzeit mit ihrem Handy die Lehrpersonen kontaktieren und Tipps und Hilfen bekommen.

#Mobilität# Berufsvorbereitung # Selbständigkeit #Heimatkunde #Planungsfähigkeit

Entwicklungsstand

2020: Klassen 9a und 9b führen das Mobilitätstraining durch

Zusatzmaterial

im Lehrerzimmer :

  • Ordner mit den erstellten und zu bearbeitenden Aufträgen, Reflexionsbögen ,Elternbriefen / Einverständniserklärung

Klemmbretter  für Auftragszettel für die Unterrichtsgänge

 

Biparcours

Nutze die kostenlose App Biparcours auf deinem Handy  für Spaziergänge mit Quiz. So kennst du dich bald immer besser in Dortmund aus!

  1. Lade die App auf deinem Handy oder Tablet kostenlos runter, z.B. im playstore (>KLICK<)
  2. Dann scanne den Code ab oder Klicke darauf

 

 

Videoanleitung:

Das sind unsere Parcours:

Parcours Türen an der Paul Dohrmann Schule Anleitung mit Code als pdf

 

Code Scannen oder draufklicken:

 

 

Anleitung und Code als pdf – Türen der Paul-Dohrmann-Schule 2

 

Parcours Details der PDS als pdf mit Anleitung

 

 

Parcours – Lehrerinnen der Paul-Dohrmann-Schule als pdf mit Anleitung

 

pdf mit Anleitung zum Parcours: Seltsame Wesen an der PDS

 


 

Parcours – Rund ums Dortmunder U – Anleitung mit Code als pdf

 

 

 

 

Parcours – Marienkirche – Anleitung mit Code als pdf

 

 

 

 

Parcours Reinoldikirche Anleitung mit Code als pdf

 

 

 

 

Parcours Westfalenstadion mit Anleitung als pdf

 

 


 

 

Mit der Biparcours App kann man auch lecker kochen! Klick dich mal in unsere Rezepte!