Familien-Ferien-Freizeit

Eine Woche lang waren wir (insgesamt 30 große und kleine Menschen) auf der allerersten Paul-Dohrmann-Familienfreizeit mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Kretschmer in der Bildungsstätte Klingberg an der schönen Ostsee.

Dort haben wir gemeinsam unheimlich viel erlebt: Wir waren am wunderschönen Strand in
Scharbeutz, sind nach Lübeck gefahren und haben bei einer Bootstour ganz viel über die Stadt und die tollen Gebäude erfahren, haben in der Ostseetherme den Strudel bezwungen oder im Sealife Piranhas gezählt und haben im Hansapark alle Achterbahnen ausprobiert….
Durch die chaotische Rückreise mit dem Zug am Tag der Bahn-Sabotage kamen wir sogar ins Fernsehen …

Jetzt ist die schöne Woche leiderum und es bleibt noch, ein riesigesDanke zu sagen an die, die uns das alles ermöglicht haben: Dem Bund, der mit dem Programm “Corona-Auszeit-für-Familien” den großen Teil für Unterkunft und Verpflegung bezahlt hat sowie der Dumcke- und der ProFiliis-Stiftung, die dafür gesorgt haben, dass wir dort wunderschöne Erlebnisse haben durften!